Fliesenherstellung

 

Die Trägerschicht einer Fliese, auch Scherbe genannt, besteht in der Regel aus Ton, Kaolin, Quarz und Feldspat.
Die Materialien werden vermengt, geformt und bei 1000 bis 1300 Grad Celsius in einem speziellen Ofen gebrannt. Nach dem Vorgang kann dann die gewünschte Glasur oder Musterung aufgetragen werden.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.